Die „Wernhalde“

Ein integrativer Waldorfkindergarten direkt am Waldrand
Herzlich Willkommen

Die Kindertagesstätte Wernhalde e.V. betreut und fördert Kinder im Vorschulalter (von 3 bis 7 Jahre) mit unterschiedlichen Entwicklungsverzögerungen, deren seelisches Gleichgewicht durch konstitutionelle oder äußere Einflüsse gestört ist, gemeinsam mit Kindern die einen Regelkindergarten besuchen könnten. 

Unsere Kinder werden auf Grundlage der Waldorfpädagogik, in zwei integrativen Gruppen, durch ein vielseitiges Angebot sowie durch einen sehr strukturierten und immer gleichbleibenden Tagesablauf gemeinsam und individuell in allen Bereichen gefördert. Die Mitarbeiter der Wernhalde sehen es als ihre ganz besondere Aufgabe jedes einzelne Kind tagtäglich wertzuschätzen und mit viel Geduld und Liebe zu fördern und zu begleiten.

Gute Kindergartenzeit

Seit über 40 Jahren bieten wir unseren Kindern durch eine besondere Umgebung und viel Engagement in allen Bereichen eine wunderschöne Kindergartenzeit und unterstützen unsere Schützlinge in allen Bereichen, um sie gut auf die Schulzeit und ihr weiteres Leben vorzubereiten.

Unser Ziel als integrativer Sonderschulkindergarten ist es, gemeinsam mit den Eltern, alle uns anvertrauten Kinder zu verantwortungsbewussten, selbstständigen und toleranten Menschen zu erziehen. 

Für alle Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf gelten bei uns die gleichen Regeln. Ebenso bestimmt jedes Kind sein eigenes Tempo – mit all seinen Stärken und Schwächen, dadurch hat jeder Einzelne täglich die Chance von den Anderen etwas zu lernen.

Ein schöner Ort

Das Gebäude, welches die Kindertagesstätte seit 1973 beherbergt, liegt direkt am Waldrand in bester Lage in einem Wohngebiet im Stuttgarter Süden, oben auf dem Berg am Bopser. Gute Luft und ein beruhigter Verkehrsbereich bietet den Kindern zusätzlich ein gesundes Umfeld.

Zum Gebäude gehört ein, im Sommer 2015 neugestaltetes, geräumiges Außengelände, welches mit viel Holz, Naturstein und weiteren Naturmaterialien gestaltet ist. Eine der beiden Kindergartengruppen, die sog. „Obere Gruppe“, sowie das Büro befinden sich im Erdgeschoss. Im Gartengeschoss befinden sich die Gruppenräume der sog. „Unteren Gruppe“ sowie die Küche. In den beiden oberen Stockwerken befinden sich verschiedene Therapieräume und drei Schlafzimmer.